Professor Dr. Ulrich Sowada     (zurück zur Übersicht)

New Horizons - Am Rand unseres Sonnensystems

  • Samstag, 29. Dezember 2018, 18:30 Uhr
    Mediendom der Fachhochschule Kiel • Sokratesplatz 6, 24114 Kiel
    Kuppelvortrag mit Prof. Dr. Ulrich Sowada und Thomas Schröder

In einem allgemeinverständlichen Vortrag berichtet Prof. Dr. Sowada vom Flug der NASA-Raumsonde „New Horizons“ zum Zwergplaneten Pluto und weiter in den Kuipergürtel. Thomas Schröder rundet das Programm ab mit Mitteln moderner Planetariumstechnik und einem musikbegleiteten Sonnenuntergang.

Am 19. Januar 2006 startete „New Horizons“ zum Zwergplaneten Pluto und seinen Monden. Es ist die erste Raumsonde, die es Astronomen ermöglichte, diese weit entfernten Objekte aus der Nähe zu erforschen. Pluto ist von der Erde fast 5 Milliarden Kilometer entfernt. Ein Funksignal braucht 4 Stunden bis zur Erde.

Im Juli 2015 flog die Sonde in 9.600 km Entfernung an Pluto und in 27.000 km Entfernung an seinem Mond Charon vorbei. Dabei sind viele Beobachtungen gemacht worden. Pluto hat zwar eine sehr dünne Atmosphäre, aber sie enthält Dunst-Partikel. Die Oberfläche zeigt Berge von mehreren tausend Metern Höhe, die vermutlich aus Wassereis bestehen. Eine große Ebene gibt es auch; sie hat praktisch keine Krater; das ist verständlich, denn es scheint dort Material zu geben, das trotz der niedrigen Temperatur von -235 Grad Celsius noch fließt.

Die Sonde ist danach weiter in den Kuipergürtel vorgedrungen.
Sie wird am 1. Januar 2019 einen Vorbeiflug an einem anderen kalten Brocken in diesen äußersten Bereichen unseres Sonnensystems durchführen.

Im Anschluss an den Vortrag bei gutem Wetter:
Besuch der Sternwarte mit Blick durch das dortige Fernrohr.
Sternwarte der Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 2 (Hochhaus, 7. Etage)

NewHorizons2018

New Horizons
Public domain by NASA

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.
Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller Internetpräsenzen, auf die von allen Seiten unserer Internetpräsenz verwiesen wird und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.

Prof. Dr. U. Sowada, Kontakt:

u@sow

www.sowada-online.de