Professor Dr. Ulrich Sowada

Mit Jules Verne zum Mond

  • Mittwoch, 28. Januar 2015, 18 Uhr
    Großes Hörsaalgebäude, Fachhochschule Kiel, Hörsaal 8 • Sokratesplatz 6, 24114 Kiel

Jules Verne, Vater der Science Fiction, hat in vielen seiner Romane Abenteuerlust mit wissenschaftlich-technischen Visionen verknüpft. Bei vielen Menschen hat er damit Begeisterung für die Naturwissenschaften geweckt.

Vor 150 Jahren hat er eine Gruppe von drei Abenteurern zum Mond fliegen lassen. Michel Ardan, einer der Drei, ist von der Notwendigkeit der Reise überzeugt: „Man ist im Begriff, auf den Mond zu reisen … so wie gegenwärtig von Liverpool nach New York, leicht, rasch, sicher.“ Viele Bilder von Henri de Montaut und Francois Pannemaker machen im Buch von 1865 Szenen dieser Geschichte lebendig.

Prof. Dr. Ulrich Sowada beleuchtet in seinem allgemeinverständlichen Vortrag physikalische Hintergründe von Jules Vernes Ideen und stellt die Beziehung her zur Raumfahrt im 20. Jahrhundert.

Diese Veranstaltung ist Teil der Jules Verne Stempelpassaktion.

Mit_Jules_Verne_zum_Mond

Bildquelle: http://gallica.bnf.fr/

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.
Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller Internetpräsenzen, auf die von allen Seiten unserer Internetpräsenz verwiesen wird und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.

Prof. Dr. U. Sowada, Kontakt:

u@sow

www.sowada-online.de